Balkan, Griechenland, Italien – Frühjahrsreisen 2024 jetzt buchbar!

Mehr davon in den Kategorien: Paddelkurse

Aufbaukurse WW I-II+ / II-III

Unsere Aufbaukurse – Deine nächsten Schritte zur technisch versierten Wildwasserpaddelnden!
Der Name ist Programm: Hier wird effektiv aufgebaut, in Sachen Technik, Style und Sicherheit. Du festigst unter professionellem Coaching unserer Kanulehrer:innen deine Kompetenzen in allen grundliegenden und weiterführenden Techniken des modernen Kajakfahrens. Nebenbei lernst du in Lofer an der Saalach die Schönheit eines typischen Wildbachs der österreichischen Nordalpen kennen.

Wir differenzieren unsere Aufbaukurse in zwei Levels AK I und AK II.
Hierbei geht es weniger um scharf definierte Unterschiede in den Kursinhalten, sondern mehr darum dir nach Möglichkeit ein Lernumfeld auf dem für dich idealen Niveau bieten zu können.
Der Aufbaukurs I empfiehlt sich etwa, wenn du frisch aus einem unserer Grundkurse kommst, oder im Verein oder privat bereits erste Erfahrungen im Wildwasser gesammelt hast. Er eignet sich auch als Wiedereinstieg nach längerer Pause, oder zum gründlichen Auffrischen der Basics.
Der Aufbaukurs II bietet sich bei entsprechender Lernkurve entweder als direkter Anschluss an den AK I an, oder bei entsprechender eigener Vorerfahrung, die nicht allzu lang zurückliegt. Hier solltest du bereits in der Lage sein mindestens WW II-III selbständig zu befahren.

Du kannst sämtliches Equipment, inklusive Boot und Paddel gegen eine Gebühr von uns leihen und an den Kursort mitbringen lassen.


Eckdaten

  • Dauer: 2 Tage, jeweils ca. 10 – 16 Uhr
  • Voraussichtliche Location: Saalach bei Lofer (Österreich)
  • Gruppengröße: 4-6 Teilnehmende pro Kajaklehrer:in
  • Kurspreis: 220€ zzgl. Leihgebühr

Was lerne ich?

  • Weiterführende Materialkenntnisse
  • Das richtige “Fitten” deines Wildwasser-Kajaks
  • Weiterführende Schlagtechniken im Wildwasser
  • Aufkanten und Stabilisieren des Kajaks in der Strömung
  • Weiterführende Strömungslehre: Die verschiedenen Strömungsarten, Kehrwasser, Welle, Walze
  • Fahren und Anhalten im leichten Wildwasser (WW II-III)
  • Grundliegendes Wasserlesen und Linienwahl

Was muss ich bereits können?

  • Schwimmen im Wildwasser
  • Grundliegende Schlagtechniken
  • Grundliegende Materialkenntnisse
  • Grundliegende Kenntnisse über Strömung und Kehrwasser

Was muss ich mitbringen?

  • Personalausweis und Krankenkassenkarte
  • Eigenes Equipment, sofern vorhanden


Welche weiteren Kosten kommen auf mich zu?

  • Unterkunft und Verpflegung für beide Tage
  • Anfahrt
  • ggf. Leihgebühr für Boot, Paddel und Equipment
  • Selbstverständlich freiwillig: Trinkgeld für deine:n Kanulehrer:in


Unterkunft und Verpflegung

Wir empfehlen das Campieren auf dem Camping Grubhof, der in der Regel auch die Kanulehrer:innen beherbergt. Hier wird uns an den vorangekündigten Kurswochenenden in der Regel ausreichend Platz freigehalten, auch für eine mögliche Anreise bereits am Vorabend des Kurses. Selbstverständlich steht es euch aber frei stattdessen andere Übernachtungsangebote wahrzunehmen.
Auch die Verpflegung ist euch überlassen. Ob morgens Müsli oder Frühstücken gehen, ob abends gemeinsam kochen oder gediegene Völlerei im Restaurant, das entscheidet ihr spontan vor Ort. Es gibt ausreichend Einkaufsmöglichkeiten und Gastronomie vor Ort.

Weitere wichtige Informationen

Du solltest grundsätzlich über eine körperliche Verfassung verfügen, die dir das Sitzen im Boot, den Aufenthalt für mehrere Stunden im Freien, und das Bewegen am und im Wasser ermöglichen.
Bitte informiere uns im Zuge der Anmeldung dringend über etwaige Einschränkungen!

Jeder Buchung sollte ein Telefonat mit uns vorausgegangen sein, sofern wir euch noch nicht aus dem Kursbetrieb kennen.

Wir bitten um Verständnis, dass sich der Kursort und damit ggf. auch die Unterkunft im Notfall spontan ändern können, sollten Wetter und/oder Wasserstände an der regulären Location einen Kurs verunmöglichen.

Wir können grundsätzlich jeden Kurs nur mit ausreichend Teilnehmer:innen stattfinden lassen. Das kann sich im Einzelfall auch erst wenige Wochen vor dem Kurstermin klären. Deine Anmeldung, und damit das sichere Stattfinden des Kurses ist erst ab Rechnungsstellung für beide Seiten verbindlich. Das Ausfüllen der digitalen Anmeldung auf der Website stellt noch keine Verbindlichkeit dar.

Wir weisen darauf hin, dass ein Rücktritt nach fester Buchung (Rechnungsstellung) zu Lasten des Kaufenden geht, und empfehlen daher eine Reiserücktrittsversicherung. Du kannst das detailliert in unseren AGB’s nachlesen.

Buchung über 08095-5369673 oder kanuschule@toros-outdoors.de

, markiert

Schreibe einen Kommentar