Tag: 9. Februar 2019

Tag: 9. Februar 2019

Lass mal lässig – Albanien für Einsteiger

  April 2020 (WW II–III)

Lässig paddeln, kein Stress, ganz locker durchs wunderschöne Albanien. So lautet kurz umrissen die Idee hinter der diesjährigen Balkan-Einsteigertour. Mehrere Standquartiere halten die Wege zu den Traumflüssen kurz. Neben Kir, Drin und Vjosa lockt uns die wunderbare Valbona – zu Recht die albanische Soca genannt. Obendrauf gibt’s die montenegrinischen Klassiker Moraca und Cijevna. Dazu ein echtes Schmankerl für Sparfüchse: die supergünstige Anreise mit Wizz Air ab Memmingen und Ryanair ab Berlin. Aktuell Preise ab 200 € hin und zurück inkl. Gepäck. 

Weiterlesen

Shkodra Kayak City – Albaniens Traumflüsse

3. bis 16. April 2020 (mehrere Levels zwischen WW III und IV+)

Die schönsten Flüsse Albaniens? Ganz klar im Norden des kleinen Landes! Einem Halbkreis gleich umringen sie Shkodra Kayak City. Wir übernachten eine Viertelstunde Autofahrt von der Stadt direkt am herrlichen Shkodrasee. Die Tage verbringen wir in den einsamen Gebirgstäler auf den grandiosen Boulder-Sections von Cemit, Kir, und Dushit. Des Abends lecker Essen in der nahen Stadt und – wer will – ab in die netten Bars von charming Shkodra. Oder lecker Selberkochen am Camp. Oder ins campeigene Restaurant mit Seeblick. Und an der Valbona gibt’s Lagerfeuer. Versprochen!

Weiterlesen

Verfechter go Georgia – Part 2

The two days of Tergi learned us respect and an important lesson: Coming to Georgia in summer doesn’t mean low water. Never! There is always water and often too much. Luckily there is an option when the glacial melt is too strong: the Lesser Caucasus. This mountain range in the South of the country extends […]

Weiterlesen

Euphrat und Munzur – Anatolien für Genießer

Termine auf Anfrage

Die Sommerreise führt ins anatolische Herz der Türkei. Zwei wahrhaft mythische Flüsse sind das Ziel. So verschieden im Charakter und doch so ähnlich in der Faszination, die sie auf den Besucher ausüben.

Weiterlesen

Firtina, Barhal und der Kackar-Trek

Termine auf Anfrage

Weniger Kilometer auf der Straße, mehr Zeit im Boot. Und das auf den schönsten Wildflüssen der Osttürkei. Unter dieser Prämisse steht das Firtina-Camp am Schwarzen Meer. Mit den Erfahrungen aus dem Coruh-Barhal-Camp von 2012, das ebenfalls an der Firtina seinen Anfang nahm, meinen wir: Die Firtina samt ihrer Nebenflüsse ist mehr als das Tor zum mächtigen Kackar-Gebirge. Die wasserreichen Wildflüsse inmitten immergrüner Teeplantagen sind eine eigene Paddeldestination, der man eine ganze Woche widmen sollte. Und eigentlich ist es nur ein Katzensprung zum Barhal, der zweiten Wildwasserperle im knapp 4000 Meter hohen Gebirgsstock. Obendrüber, statt außenrum. Das wär’s doch. Fünf Paddeltage an der Firtina, dann in vier Tagen auf dem berühmten Kackar-Trek ins Bergdorf Barhal. Nach getanem Wanderwerk entspannen wir weitere drei Tage auf Coruh und Barhal bevor es mit dem Auto zurück nach Trabzon geht.

Weiterlesen

Frühling im Taurus

Termine auf Anfrage

Tomaten, Oliven, weißer (Ziegen-)Käse und klarer Berghonig, dazu frischgebackenes Fladenbrot. Der türkische Paddeltag beginnt mit einem schmackhaften Frühstück bevor wir mit den Kajaks im karstreinen Wasser die Felsschluchten von Köprü Cayi, Manavgat und Alara genießen. Abwechslungsreiches Wildwasser ist unser Zugang zur Natur in den sechs Paddeltagen durch die Berglandschaften des Taurusgebirges.

Weiterlesen

4. Pindos Kayak Festival 2018

Willkommen zum 4. Pindos Kayak Festival!  Von 3. bis 10. November 2018 sammeln sich Paddelbegeisterte und Griechenland-Freunde im kleinen Örtchen Plaka, wunderschön gelegen am blauen Arachthos. Die Idee hinter dem Festival? Wir möchten mit euch die Schönheit der griechischen Schluchten und Bergtäler erleben und auf den Wert sauberer, freifließender Flüsse hinweisen. Paddeln ist (ein wichtiger Teil unseres ) Leben! Wir möchten unsere persönliche Erfahrungen aus vergangenen Touren mit euch teilen – und natürlich gemeinsam Kajakfahren.

Weiterlesen